Spotlight

Auf dieser Seite werden die MitarbeiterInnen des IHS auf einer monatlichen Basis vorgestellt. In Interviews wird auf den persönlichen und akademischen Hintergrund eingegangen, um so die Menschen, die das Institut ausmachen, in den Mittelpunkt zu stellen. Ältere Beiträge werden archiviert und bleiben auf dieser Seite abrufbar. 


Andreas Huber

Andreas Huber ist als Historiker und Soziologe seit 2019 am IHS und dafür zuständig, das Archiv des Instituts aufzuarbeiten. Sein Buch „Der Deutsche Klub“, das er gemeinsam mit Linda Erker und Klaus Taschwer verfasst hat, ist heuer auf der Shortlist für das Wissenschaftsbuch des Jahres.

Johannes Starkbaum

Johannes Starkbaum ist seit 2018 am IHS und beschäftigt sich in der Forschungsgruppe Technik, Wissenschaft und Gesellschaftliche Transformation unter anderem mit partizipativen und nachhaltigen Innovationsprozessen.

Christian Neubauer

Christian Neubauer ist als Politikwissenschafter Teil der Forschungsgruppe European Governance and Public Finance. Er forscht unter anderem zu Public Opinion, Voting Behaviour und Party Politics.

Anna Durnová

Anna Durnová ist derzeit als Elise-Richter-Stipendiatin am IHS Kompetenzzentrum Insight Austria. Sie befasst sich vor allem mit dem Spannungsfeld von Emotionen und Wissen in der Politik.

Miriam Reiss

Seit 2013 ist Miriam Reiss bereits am IHS. Als Mitarbeiterin der Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik war die letzte Zeit für sie besonders spannend.

Richard Sellner

Richard Sellner ist seit mehr als 10 Jahren am IHS und seit knapp einem Jahr auch Mitglied der Prognosegruppe. Er ist Teil der Forschungsgruppe Makroökonomie und Wirtschaftspolitik und erzählt im Spotlight-Interview von seinen Forschungsinteressen und der Home-Office Routine in Zeiten der Coronakrise.

 

Sarah Lappöhn

Sarah Lappöhn arbeitet in der Forschungsgruppe Unternehmen, Branchen, Regionen zu regionalwissenschaftlichen Fragestellungen. In ihrem Doktorat befasst sie sich mit Brasilien und untersucht die Auswirkungen verschiedener Agrarsysteme auf unterschiedliche Dimensionen von Armut und Ungleichheit.

 

Vlasta Zucha

Vlasta Zucha ist seit Herbst 2019 am IHS und Teil der Forschungsgruppe Higher Education Research. Vor ihrem Wechsel sammelte sie sieben Jahre lang Erfahrung als Projektleiterin bei der Statistik Austria.

Stefan Vogtenhuber

Stefan Vogtenhuber ist Bildungssoziologe und Teil der Forschungsgruppe in_Equality and Education. Er befasst sich mit Bildungsprozessen sowie den Ergebnissen von Bildung und ist bereits seit 2004 Teil des IHS.

Elisabeth Frankus

Elisabeth Frankus ist Senior Researcher der Forschungsgruppe Technik, Wissenschaft und gesellschaftliche Transformation und arbeitet zu verantwortungsvoller Forschung und Innovation, Partizipation und Mobilität der Zukunft. Seit heuer koordiniert sie außerdem die Forschungsplattform Science Goes Public.

Karin Schönpflug

Karin Schönpflug ist Teil des Kompetenzzentrums Sicherheit und Stabilität und hat vor Kurzem eine Studie zum Thema Gender Pricing publiziert.

Marcel Fink

Marcel Fink beschäftigt sich in der Forschungsgruppe Arbeitsmarkt und Sozialpolitik mit der inhaltlichen Ausgestaltung der Sozialpolitik in der gesamten Bandbreite. Damit im Zusammenhang steht die Frage, was Veränderungen in der Sozialpolitik für soziale Teilhabe und Inklusion bedeuten.

Axel Sonntag

Axel Sonntag ist Senior Researcher im Kompetenzzentrum Insight Austria und beschäftigt sich dort mit Fragestellungen der Verhaltensökonomie.

Susanne Forstner

Susanne Forstner arbeitet in der Forschungsgruppe European Governance and Public Finance und arbeitet derzeit unter anderem an einem großen EU-Projekt zur Folgeabschätzung globaler Trends auf das Steuersystem.

Sebastian Koch

Sebastian Koch arbeitet in der Forschungsgruppe Makroökonomie und Wirtschaftspolitik und unter anderem auf die Themen Preise und Inflation spezialisiert.

Bianca Thaler

Bianca Thaler arbeitet in der Forschungsgruppe Higher Education Research, in einem aktuellen Projekt geht es um Studierenden-Monitoring.

Jan Kluge

Jan Kluge hat in Dresden Volkswirtschaftslehre studiert und befasst sich mit regionalökonomischen Fragestellungen. Er ist Teil der Forschungsgruppe Unternehmen, Branchen, Regionen und hat kürzlich einen Policy Brief zu Regulierungen im Personenbeförderungsgewerbe verfasst.

Markus Kraus

Markus Kraus ist seit 15 Jahren am IHS und arbeitet in der Forschungsgruppe Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik. Er ist derzeit unter anderem mit einem EU-Projekt zur integrierten Versorgung von mehrfach chronisch kranken Personen beschäftigt.

Nadia Steiber

Nadia Steiber ist seit Anfang 2018 am IHS und arbeitet in der Forschungsgruppe in_Equality and Education zu den Themen Arbeitsmarkt und soziale Ungleichheit. Derzeit arbeitet sie an mehreren Projekten unter anderem zur Arbeitsmarktintegration von Migrant/innen in Österreich und zum sozialen Fortschritt in Bildung und Arbeit.

Dagmar Rychnovská

Dagmar Rychnovská ist seit Mai 2018 als Marie Skłodowska-Curie Fellow am IHS und arbeitet die nächsten zwei Jahre in der Forschungsgruppe Technik, Wissenschaft und Gesellschaftliche Transformation. Sie hat einen Ph.D. in Internationalen Beziehungen und spezialisiert sich auf Security Studies.