Policy Briefs

Die Policy Briefs des IHS richten sich an ein breites Zielpublikum. Sie resultieren aus aktuellen Forschungsvorhaben am Institut und liefern praxisorientierte Handlungsempfehlungen für politische EntscheidungsträgerInnen, bieten aber auch verständliche Hintergrundinformationen für Medien und die interessierte Öffentlichkeit.

Mit den Policy Briefs wird auch die breite, interdisziplinäre Forschung am IHS aufgezeigt. Behandelt werden etwa die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie, das österreichische Steuersystem, die Regulierung des städtischen Verkehrs oder die bildungspolitische Herausforderungen, um nur einige Beispiele zu nennen.


Aktuelle Policy Briefs

In einem IHS Policy Brief untersuchen Florian Spitzer, Kira Abstiens und Anna Walter, wie die Verhaltensökonomie dabei helfen kann, Informationen besser verständlich aufzubereiten.

mehr Info

Christian Kimmich, Thomas König, Elisabeth Laa, Sarah Lappöhn und Martin Wagner beschäftigen sich mit Herausforderungen, die sich aus einer Beschleunigung der Energiewende ergeben würden.

mehr Info

Martin Ertl, Susanne Forstner und Michael Reiter analysieren den Zeitraum 2016 bis 2025 und geben auf Basis einer IHS-Studie aktuelle Handlungsempfehlungen.

mehr Info

Ein aktueller Policy Brief, verfasst von Thomas Czypionka und Siegfried Eisenberg, analysiert die aktuelle Studienlage zur SARS-CoV-2 Variante Omikron.

mehr Info

Liste aller Policy Briefs

Alle Policy Briefs am IHS sind unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International lizenziert und können im Institutional Repository gelesen und heruntergeladen werden.