Geldpolitik im Wandel

Die diesjährige Heinrich Neisser Lecture findet am 5. Oktober statt und thematisiert die aktuelle Geldpolitik. Dazu dürfen wir den Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) Univ.-Prof. Dr. Robert Holzmann begrüßen. In seinem Vortrag behandelt er ein Thema, das durch die ökonomischen Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronakrise neue Bedeutung erfahren hat: Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich aus der aktuellen – europäischen wie globalen – Geldpolitik und wo besteht konkreter Handlungsbedarf?

Die Veranstaltung wird live gestreamt und kann online verfolgt werden.


Über diese Vortragsreihe

Die Heinrich Neisser Lecture ist eine öffentliche Vortragsreihe, die einmal jährlich am IHS stattfindet, um wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fragen mit gesellschaftspolitischer Relevanz zu diskutieren. Sie ist zu Ehren von Univ. Prof. Dr. Heinrich Neisser benannt, der politische Spitzenpositionen der Republik eingenommen hat, als Sozialwissenschafter an verschiedenen Universitäten geforscht und gelehrt hat, und viele Jahre als Präsident des IHS die Geschicke des Instituts maßgeblich bestimmt hat.