Maturierendenbefragung 2022

Projektteam: Anna Dibiasi, Martin Unger, Judith Engleder
Laufzeit: 2021–2022
Finanzierung: BMBWF


Die Berufs- und Bildungswahl von Maturierenden stellt eine wichtige Weggabelung im Leben junger Erwachsener dar, die in eine besonders entscheidende Lebensphase mit sehr hoher Ereignisdichte fällt und häufig von Unsicherheiten geprägt ist.

Die Maturierendenbefragung 2022 dient daher der Erforschung der Pläne sowie Motivlagen von angehenden Maturierenden in Österreich, deren Wahrnehmung des Entscheidungsprozesses, deren Bedarf an Information sowie Beratung und erhebt soziodemografische Daten der Maturierenden und von ihren Eltern.

Im Rahmen einer Online-Erhebung werden alle angehenden Maturierenden von allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen (exkl. Schulen für Berufstätige) sowie von Aufbaulehrgängen und Kollegs (exkl. berufsbegleitende Formen) des Jahrganges 2022 in Österreich im Frühjahr 2022 zu ihren Plänen nach der Matura befragt. Die Befragung findet im Rahmen des Unterrichts (ähnlich wie bei PISA oder Känguru) statt.

Die Ergebnisse der Maturierendenbefragung 2022 werden im Herbst 2022 veröffentlicht.