Leben mit Corona

Webinar Reihe

Im März 2020 hat die COVID-19-Pandemie auch Österreich erfasst. Seitdem sind das öffentliche Leben, politische Entscheidungen sowie ein großer Teil der wissenschaftlichen Arbeit von der Gesundheitskrise bestimmt. Das IHS widmet sich mit seiner Forschung den zentralen Fragestellungen der Pandemie: Wie wirken sich die gesundheitspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung aus, welche ökonomischen Konsequenzen und welche gesellschaftlichen Herausforderungen gibt es? 

Schon im Sommer 2020 hat das IHS ein hochrangiges Symposium dazu veranstaltet. Um rezente Forschungsergebnisse zu diesen Themen weiter begleitend zu bearbeiten, hat das IHS die Webinar-Reihe „Leben mit Corona“ (bezugnehmend auf das gleichnamige Symposium 2020) ins Leben gerufen. In regelmäßigen Abständen diskutieren ExpertInnen themenspezifische Fragestellungen und stellen aktuelle Forschungsprojekte zur COVID-19 Pandemie vor. Den kurz gehaltenen Vorträgen folgt eine moderierte Publikumsdiskussion. Schulschließungen, Compliance mit den Corona-Maßnahmen und die Auswirkungen der Pandemie auf Frauen waren bisher im Zentrum der Debatten. Alle kommenden sowie die vergangenen Termine finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.

Die Webinar-Reihe wird in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung umgesetzt.

Kommende Webinare

Keine Nachrichten verfügbar.

Vergangene Webinare

  • 29
  • Apr
  • 2021

14:30 - 16:00, Virtuell

  • 15
  • Apr
  • 2021

13:30 - 15:00, Virtuell

  • 18
  • Mar
  • 2021

14:30 - 16:00, Virtuell

  • 04
  • Mar
  • 2021

14:30 - 16:00, Virtuell


Weitere COVID-Ressourcen

Im Rahmen der Kooperation mit dem BMBWF hat das IHS eine Datenbank erstellt, in der alle Forschungsprojekte zu den gesellschaftlichen, sozialen und ökonomischen Wirkungen der COVID-19 Pandemie in Österreich gesammelt sind: Covid-19 Social Data Austria