Die Open Science Strategie in Österreich

Am 15. September wurde am IHS die ZBW Wanderausstellung "Open UP! Wie die Digitalisierung die Wissenschaft verändert" mit einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Open Science in Österreich eröffnet. Nach Grußbotschaften von Doreen Siegfried, Pressesprecherin ZBW und Bundesminister Heinz Faßmann diskutierte das folgende Expert*innen-Panel die Auswirkungen von Open-Science auf die Sozialwissenschaften: 

  • Katrin Auspurg (Ludwig-Maximilians-Universität München, LMU)
  • Erich Griessler (Institut für Höhere Studien, IHS)
  • Katja Mayer (Uni Wien; Zentrum Soziale Innovation ZSI)
  • Harald Oberhofer (Wirtschaftsuniversität Wien)
  • Falk Reckling (FWF - Der Wissenschaftsfonds)

 

Impressionen

Aufzeichnung der Veranstaltung