Inklusive Hochschulen - Präsentation der Zusatzstudien zur Studierenden-Sozialerhebung 2019

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und das IHS laden ein zur virtuellen Veranstaltung

Inklusive Hochschulen

Präsentation der Zusatzstudien zur Studierenden-Sozialerhebung 2019

 

Seit 2002 wurde im Rahmen der Studierenden-Sozialerhebung stets eine Zusatzerhebung zur Situation von Studierenden mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen durchgeführt. Im Rahmen der Studierenden-Sozialerhebung 2019 wurden zwei Zusatzberichte erstellt: Der Bericht „Zur Situation behinderter, chronisch kranker und gesundheitlich beeinträchtigter Studierender“ thematisiert den Anteil Betroffener und deren Barrieren im Studium. Der Bericht „Inklusive Hochschulen“ stellt Unterstützungsangebote von Universitäten und Fachhochschulen vor.

Ziel der Veranstaltung ist es, die zentralen Ergebnisse der beiden Berichte zu präsentieren, das Konzept der inklusiven Hochschule vorzustellen und Good-Practice-Beispiele zu präsentieren. Die Veranstaltung richtet sich an relevante Akteurinnen und Akteure an Hochschulen, die in die Konzeption und Umsetzung von Unterstützungsangeboten für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen bzw. in die Entwicklung von Diversitätspolitiken eingebunden sind.

Wir sind bemüht, diese Veranstaltung barrierefrei zugänglich zu machen. Bitte teilen Sie uns mit, welche Unterstützung Sie benötigen, um teilzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne, etwa durch Bereitstellung von Dolmetscherdiensten (Schrift oder Gebärden) oder Übersenden der Folien in einer barrierefreien Version bereits vor der Veranstaltung.

Anmeldungen und Anforderungen hinsichtlich Barrierefreiheit bitte an event@ihs.ac.at.

Inhaltliche Fragen können an Dr.in Angela Wroblewski unter + 43 1 59991 - 135 oder wroblews(at)ihs.ac.at gestellt werden.

Programm

14:00

Begrüßung durch die Moderation
Dr.in Angela Wroblewski & Mag. Martin Unger (IHS)

14:05

Eröffnung und Einbettung der Studien in aktuelle hochschulpolitische Diskussionen
SC Mag. Elmar Pichl (BMBWF)

14:15

Zur Studiensituation von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen
Mag.a Sarah Zaussinger (IHS)

14:35

Inklusive Hochschulen – Status Quo und Handlungsbedarf in Österreich
Dr.in Angela Wroblewski (IHS)

15:00

Panel-Diskussion

  • VRin Mag.a Gerda Müller (mdw)
  • VR Univ. Prof. Dr. Martin Weichbold (Universität Salzburg)
  • Dr.in Regina Aichinger, MSc (FH OÖ)
  • FH-Prof.in Mag.a Ulrike Alker, MA (FH Campus Wien)
  • Michaela Joch, MSc (Doktoratsstudierende WU, angefragt)
  • Tim Litschel (Studierender, Universität Wien)

 

15:45

Schlussplenum