Event

Lange Nacht der Forschung

May 08, 2020, 06:00 pm - 09:00 pm, IHS, Josefstädter Straße 39, 1080 Vienna

Die Lange Nacht der Forschung (LNF) ist eine bundesweite Veranstaltung zur Wissenschaftskommunikation, die Leistungen heimischer Forschungsinstitute für die breite Bevölkerung zugänglich macht. Am 8. Mai 2020 nimmt das IHS erstmals mit einem eigenen Programm an der LNF teil, die heuer unter dem Motto Digital Transformation steht.

Von 18.00 bis 22.00 Uhr werden am IHS Informationen und Interaktionsmöglichkeiten zu Themen geboten, die gesellschaftspolitisch hoch relevant sind. Neben einer durchgehend besetzten Station zum Einsatz virtueller Realtität zur Optimierung soziale Skills, wird es drei Vorträge zu verhaltensökonomischen Aspekten der Digitalisierung, der Entwicklung der Beschäftigungsqualität in Österreich sowie zu autonomer Mobilität geben. 

Im Vordergrund steht bei jedem dieser Programmpunkte der Dialog zwischen ExpertInnen und Interessierten, nach jedem der Vorträge wird es deshalb Diskussionsrunden geben.

Programm

Wann?

Wer?

Was?

Wie?

18.00 – 22.00

Elisabeth Frankus

VR-Training zum Trainieren sozialer Kompetenzen

Aktives Ausprobieren mit VR-Brille

18.30 – 19.30

Martin Kocher

Angst vor Algorithmen? Verhaltensökonomische Aspekte der Digitalisierung

Vortrag und Diskussion mit Publikum(?)

19.45 – 20.45

Mario Steiner

Die Entwicklung der Beschäftigungsqualität in Österreich in den letzten 10 Jahren

Vortrag mit interaktiven Komponenten und anschließender Diskussion

21.00 – 22.00

Robert Braun

Autonome Mobilität/kritische Betrachtung von Mobilität

Vortrag mit anschließender Paneldiskussion und Diskussion mit Publikum