Event

20. Treffen Arbeitskreis Gender Mainstreaming

Das 20. Treffen des Arbeitskreises Gender Mainstreaming der DeGEval - Gesellschaft für Evaulation e.V. - findet am 17. Mai 2019 am IHS statt. Thema sind Genderkompetenz-Trainings für EvaluatorInnen.

Der AK GM versteht sich einerseits als Vernetzungsplattform von gendersensiblen EvaluatorInnen und von EvaluatorInnen im Bereich Gender Mainstreaming bzw. Gleichstellungspolitik. Andererseits ist es das Ziel des AK GM die Genderdimension als Querschnittsmaterie in Evaluationen zu verankern und zu unterstützen. Der AK GM spricht sich dafür aus, dass qualitätsvolle Evaluation nur dann sichergestellt ist, wenn die Genderdimension in allen Schritten des Evaluationsprozesses berücksichtigt wird. Um dies zu erreichen ist Genderkompetenz bei allen in Evaluationen einbezogenen AkteurInnen – EvaluatorInnen und Auftraggebenden – eine der wesentlichen Voraussetzungen. In diesem Sinne sind Angebote zum Aufbau von Genderkompetenz für EvaluatorInnen notwendig.


In den letzten Jahren entwickelte sich ein breites Angebot an Genderkompetenz-Trainings in Österreich und Deutschland. Diese sind zum Teil generell gehalten oder auf bestimmte Anwendungskontexte zugeschnitten. Spezifische Angebote für den Bereich Evaluation sind jedoch äußerst rar bzw. nicht vorhanden.
Ziel des eintägigen Arbeitstreffens des AK GM, das am 23. Mai 2019 am IHS in Wien stattfindet, ist es daher gemeinsam mit eingeladenen ExpertInnen für Genderkompetenz-Trainings zu diskutieren, inwieweit bestehende Angebote auch für an Evaluationen Beteiligte geeignet sind bzw. welche spezifischen Adaptierungen notwendig sind. Es wird auch darum gehen, die genderspezifischen Anforderungen bei Evaluationen zu identifizieren, um dann davon ausgehend die Transfermöglichkeiten bestehender Trainings auszuloten oder neue Zugänge zu erörtern.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und ersuchen aus administrativen Gründen um verbindliche Anmeldung bis 17. Mai 2019 per E-Mail an Angela Wroblewski (wroblews(at)ihs.ac.at).

Termin: Donnerstag, 23. Mai 2019, 10.30 Uhr
Organisation/Information: Angela Wroblewski, Tel. +43-1-59991-135, E-Mail: wroblews(at)ihs.ac.at
Ort: Institut für Höhere Studien Wien (IHS), Seminarraum 101
Josefstädter Straße 39, 1080 Wien
Beschreibung Anfahrtsweg: https://www.ihs.ac.at/de/ueber-uns/kontakt/

Detailliertes Programm (pdf)