Studie zur Plagiatsprüfung durch österreichische Universitäten und Hochschulen

Projektteam: Vlasta Zucha, Judith Engleder, Philipp Droll

Projektlaufzeit: 2021

AuftraggeberIn:  BMBWF

Kooperationspartner: Stefan Weber

Projektinformationen:

"Gute wissenschaftliche Praxis" (GWP) betrifft den gesamten Wissenschaftsbetrieb. Die Prävention, Prüfung und Sanktionierung von Plagiaten ist ein bedeutendes Element für die Qualitätssicherung in Studium, Lehre und Wissenschaft. Zwar gehört die Überprüfung wissenschaftlicher Arbeiten auf Plagiate zum hochschulischen Standard. Doch ein Überblick über die an der Hochschule gesetzten Maßnahmen, verwendeten Tools sowie die organisatorische Verankerung der Plagiatsprävention und -prüfung fehlt bislang.

Ziel der Studie ist die Erstellung eines Lagebilds der Plagiatsprävention, -prüfung und -sanktionierung an den österreichischen Hochschulen bei studentischen Arbeiten ordentlicher Studierender. Dazu wird eine Online-Erhebung unter allen Hochschulen durchgeführt. Diese weitgehend standardisierte Erhebung wird durch qualitative Interviews mit VertreterInnen ausgewählter Hochschulen und ExpertInnen ergänzt.