Projektteam: Angela Wroblewski, Victoria Englmaier
Laufzeit: 2022-2025
Koordination: Institute of Sociology of the Academy of Sciences of the Czech Republic (ISAS)
Finanzierung: Horizon Europe (Call: WIDERA-2021-ERA-01)
Website: www.genderaction.eu

Projektleitung: Laura Wiesböck
Projektteam: Maria Köpping
Laufzeit: Mai 2022 – Februar 2023
Finanzierung: Stadt Wien, Arbeiterkammer Wien

Projektleitung: Laura Wiesböck
Projektteam: Mai Linh Angelique Vo, Julia Radlherr
Laufzeit: April 2022 – November 2023
Finanzierung: AK Wien – Digifonds

Projektleitung: Andrea Leitner
Projektteam: Julia Radlherr
Laufzeit: April 2022 – Dezember 2022
Finanzierung: Wien Holding

Projektteam: Angela Wroblewski, Victoria Englmaier
Laufzeit: 2021–2023
Finanzierung: BMBWF – Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Kooperation: Anke Lipinsky – GESIS (www.gesis.org), Birgit Buchinger – Solution (www.solution.co.at)

Projektleitung: Andrea Leitner
Projektteam: Angela Wroblewski, Zora Vakavlieva
Laufzeit: November 2021 – September 2022
Finanzierung: Universität für Weiterbildung Krems

Projektleitung: Andrea Leitner
Projektteam: Elisabeth FrankusJulia SchmidFlorian SpitzerSylvia Buchberger, Sonja Dörfler-Bolt (ÖIF – Universität Wien), Georg Wernhart (ÖIF – Universität Wien), Martina Hartner-Tiefenthaler (Technische Universität Wien)
Laufzeit: 2021–2023
Finanzierung: AK Digifonds
Kooperation: Technische Universität Wien (Institut für Managementwissenschaften), Universität Wien (Österreichisches Institut für Familienforschung) und private Unternehmen

Projektleitung: Nadja Bergmann (L&R Sozialforschung)
Projektleitung IHS: Marcel Fink, Gerlinde Titelbach
Projektteam: Nadja Bergmann (L&R Sozialforschung), Claudia Sorger (L&R Sozialforschung), Marcel Fink (IHS), Gerlinde Titelbach (IHS), Renate Divitschek (BAB Unternehmensberatung), Andrea Schwarz (BAB Unternehmensberatung), Hannah Steiner (Netzwerk-Frauenberatung)
Laufzeit: Jänner 2020 – Dezember 2022
Finanzierung: European Commission – EU-Programms „Rights, Equality and Citizenship Programme 2014-2020“, co-funding from Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff), Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Frauenservice der Stadt Wien (MA57), Arbeiterkammer Wien (AK Wien), Arbeiterkammer Niederösterreich (AK NÖ), Arbeitsmarktservice Österreich (AMS)