Eintrag

IHS Seminar: Miriam Reiss

03. June 2019, 16:00 - 17:00, IHS, Josefstädter Straße 39, 1080 Vienna

Einkünfte von Ärztinnen und Ärzten in Österreich – Eine Analyse anhand von Lohn- und Einkommensdaten

An den Einkünften von Ärztinnen und Ärzten in Österreich besteht aus mehreren Gründen öffentliches Interesse – das Maß an Transparenz in dieser Hinsicht ist allerdings vergleichsweise gering. Im Rahmen einer umfassenden Studie untersuchte das IHS auf Basis von Lohn- und Einkommensteuerdaten die Einkünfte verschiedener Gruppen von ÄrztInnen sowie Einflussfaktoren auf diese Einkünfte. Für die Berechnungen wurden pseudonymisierte Daten des Bundesministeriums für Finanzen, des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger sowie des Wiener Krankenanstaltenverbundes verwendet. Es wurden sowohl Einkünfte aus selbständiger Arbeit/Gewerbebetrieb als auch Einkünfte aus unselbständiger Arbeit betrachtet und summiert, wobei das Hauptaugenmerk auf jenen Einkünften liegt, die aus ärztlicher Tätigkeit erzielt wurden.

Es zeigt sich, dass die Einkünfte von ÄrztInnen in Österreich sehr heterogen sind, wobei insbesondere die Nebeneinkünfte bei SpitalsärztInnen sowie die Fachgruppenzugehörigkeit bei niedergelassenen ÄrztInnen bedeutende Einflussfaktoren darstellen. Die Ergebnisse der Studie können als Basis für Vergleiche sowohl zwischen den verschiedenen ÄrztInnengruppen als auch mit anderen Berufsgruppen herangezogen werden. Die Vergleichbarkeit ist dabei jedoch u.a. aufgrund unterschiedlicher berufsspezifischer Ausbildungszeiten sowie unterschiedlicher Arbeitszeiten eingeschränkt.

Link to Miriam's profile

To register please send an email to event(at)ihs.ac.at.