Datenexzellenz-Strategie für Österreich (Podiumsdiskussion)

Basierend auf dem Positionspapier „Datenexzellenz: Strategien für Österreich“ freut sich das IHS im Rahmen der Feierlichkeiten seines 60-jährigen Bestehens gemeinsam mit der Future Operations Plattform, dem Rat für Forschung und Technologieentwicklung und dem WWTF die interessierte Öffentlichkeit zu einer Podiumsdiskussion einzuladen. Ziel ist, die nächsten Schritte zur Umsetzung einer nationalen Datenstrategie zu erörtern und zu diskutieren. Diese Strategie ist ein wichtiger Schritt für die Umsetzung von digitaler Good Governance in Österreich, ein Bereich, in dem es Aufhol- und Umsetzungsbedarf gibt.


Wir freuen uns mit Helga Nowotny (Rat für Forschung und Technologieentwicklung), Tobias Thomas (Statistik Austria) und Torsten Möller (Universität Wien) drei prominente Speaker am IHS begrüßen zu dürfen, welche im Anschluss an ihre jeweilige Keynote für eine Podiumsdiskussion mit dem Auditorium zur Verfügung stehen.


Als Ausklang bietet sich bei Wein und Käse die Gelegenheit den Austausch im informellen Rahmen fortzuführen und zu vertiefen.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Anmeldungen bitte an event(at)ihs.ac.at.

 

Programm


17:00 – 17:10 - Begrüßung (Klaus Neusser, IHS und Michael Stampfer, WWTF)


17:10 – 17:25 - Helga Nowotny: Der Staat, die Konzerne und wir – Wer nützt unsere Daten wofür?


17:25 – 17:40 Tobias Thomas: Der Europäische Data Governance Act - eine Chance für Österreichs Datenlandschaft


17:40 – 17:55 - Torsten Möller: Die unterschiedlichen Facetten von „Daten“


17:55 – 18:30 - Podiumsdiskussion: Datenexzellenz Strategie für Österreich


Im Anschluss inoffizieller Ausklang bei Wein und Käse