Wirtschaftspolitische Gespräche

Wirtschaftspolitische Gespräche - Wolfgang Clement zu 'Beschäftigungswunder Deutschland: Vorbild für Österreich?'

Wann

Dienstag, 28. Juni 2016, 10.00 – 12.00 Uhr (anschließend Mittagsbuffet)

Wo

WKO Sky Lounge, 4., Wiedner Hauptstraße 63

Keynote: Wolfgang Clement:

Beschäftigungswunder Deutschland: Vorbild für Österreich?

In seiner Zeit als Minister in der Regierung von Gerhard Schröder war Wolfgang Clement einer der Hauptinitiatoren der erfolgreichen Wirtschafts- und Sozialreformen, die zu deutlich mehr Wachstum und Beschäftigung in Deutschland geführt haben: Reformen am Arbeitsmarkt (Hartz I bis IV), Rentenreform inklusive Nachhaltigkeitsfaktor, Senkung der Lohnnebenkosten, etc.
Wolfgang Clement berichtet von seinen Erfahrungen bei diesen Reformen, den Widerständen, die dabei zu überwinden waren, und den Lehren, die für die Wirtschaftspolitik in Europa jetzt zu ziehen sind.
Wie konnte die deutsche Regierung die Reformen durchsetzen?
Ist Deutschland ein Vorbild für die österreichische Lage?
Was kann/soll sich die österreichische Politik abschauen?

Programm:

Key Note Wolfgang Clement

Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit (2002 - 2005)
Kuratoriumsvorsitzender der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft

Begrüßung Christoph Leitl

Präsident der Wirtschaftskammer Österreich

Moderation Bernhard Felderer

Präsident des Fiskalrates

Einladung (pdf)

Anmeldung bis 22. Juni 2016 per Email an Anna.Staudinger(at)ihs.ac.at