Projekte

Ausgewählte Projekte

Die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs und ihre Determinanten

Projektleiter: Klaus Weyerstrass
Projektteam: Jan Kluge, Sarah Lappöhn, Alexander Schnabl, Martin Wagner
Projektlaufzeit: Jänner 2018 – Dezember 2019
Finanzierung: OeNB - Jubiläumsfonds Projekt No. 17686

Projektinformation: Internationale Wettbewerbsfähigkeit ist zentral für die ökonomische Entwicklung einer kleinen offenen Volkswirtschaft wie Österreich mit einer Exportquote von mehr als 50 %. Gemäß einem Ranking des Weltwirtschaftsforums belegt Österreich jedoch aktuell nur den 23. Platz und hat in den vergangenen Jahren an Attraktivität eingebüßt, vor allem hinsichtlich Steuerhöhe und Lohnflexibilität. Wettbewerbsfähigkeit kann anhand zahlreicher Indikatoren gemessen werden und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Sie beeinflusst auch die Standortattraktivität für heimische und internationale Unternehmen. Der Verlust an Wettbewerbsfähigkeit in Österreich hat daher auch dazu beigetragen, dass das Land sein Effizienzpotenzial nicht voll ausschöpft, was auch an einem Mangel an profitablen Innovationen und zu starker Regulierung in manchen Bereichen liegen dürfte. In dieser Studie sollen unter anderem die Determinanten von Wettbewerbsfähigkeit untersucht werden.

Analyse und Tests von Arbitrage Paritäten

Projektleiter: Leopold Sögner
Projektdauer
:
Juli 2017 - Juni 2018
Finanzierung:
OeNB Jubiläumsfonds Projekt Nr. 17053

Arbeitsmarktflüsse und ihr Beitrag zur Erklärung der Arbeitslosigkeitsentwicklung

Projektleiter: Helmut Hofer
Projektteam: Susanne Forstner, Tamas Papp, Michael Reiter
Projektstart: März 2017
Finanzierung:
OeNB - Jubiläumsfondsprojekt No. 17378

FIRSTRUN - Fiscal Rules and Strategies under Externalities and Uncertainties

Projektleiter: Thomas Davoine
Projektteam: Matthias Molnar, Michael Reiter, Karin Schönpflug
Projektdauer: 2015 - 2018
Finanzierung: EU Horizon 2020
Projektwebsite:
www.firstrun.eu
Twitter:
@ProjectFirstrun
Publikation 1:
Cross-country fiscal policy spillovers and capital-skill complementarity in currency unions (Working Paper von Thomas Davoine und Matthias Molnar in der IHS Economics Series)
Publikation 2: Population aging, pensions and cross-country spillovers in currency unions (Research Report von Thomas Davoine)

TAXUD EU-Rahmenvertrag 'Ökonomische Analyse im Bereich Steuern'

Reform der Regeln für die EU-Mehrwertsteuersätze

Projektdauer: Mai 2016 - Juni 2017
Konsortium:
PwC (lead), CASE, IEB, Law Square, IHS (coordinator)

Die Wirksamkeit der steuerlichen Anreize für Risikokapital und Business Angels, mit dem Ziel die Investitionen von KMU und Start-ups zu fördern

Projektdauer: Dezember 2015 – September 2017
Konsortium: PwC (lead), CASE, IHS
Endbericht: Effectiveness of tax incentives for venture capital and business angels to foster the investment of SMEs and start-ups (pdf)

Untersuchungen zu und Berichte über die Mehrwertsteuer Unterschiede in der EU-28-Mitgliedstaaten

Projektdauer: Dezember 2015 – September 2017
Konsortium: CASE (lead), IHS (coordinator)
Endbericht: Study and Reports on the VAT Gap in the EU-28 Member States (pdf in Englisch)

Literature review on taxation, entrepreneurship & collaborative economy

Projektdauer: Juni 2016 - Juni 2017
Konsortium: DONDENA (lead), CASE, IEB, IHS (coordinator), PwC

Finanzierung: Rahmenvertrag mit der Europäischen Kommission Generaldirektion Steuern und Zollunion zum Thema 'Ökonomische Analyse im Bereich Steuern' (FWC TAXUD/2015/CC/13)

Weitere Information